teambuilding

Grundkurs startet wieder: Bist Du schon angemeldet?

Liebe Nawumis, liebe älteren Mitarbeitendenich erinnere hiermit noch mal an unseren Grundkurs: Wir brauchen gut ausgebildete Mitarbeitende für unsere Projekte, Freizeiten und das KonfiCamp. Deshalb erstattet die Gemeinde auf Antrag allen aktiven Mitarbeitenden 75 % des Teilnahmebeitrages!!!!!

Und spannende Inhalte sowie nette Leute mit ähnlichen Interesse gibt es noch dazu!

 

Vielleicht klappt es ja in diesem oder im nächsten Jahr wieder.

Und HIER könnt Ihr Euch anmelden!

 

Liebe Grüße Euer Jugendreferent Jörg

 

Grundkurs des Ev. Jugendreferats Iserlohn / CVJM-Kreisverbandes Iserlohn e.V.

Ihr seid 15 Jahre oder älter, arbeitet seit kurzem z.B. in einer Jungschar- /Kindergruppe oder im Kindergottesdienst, mit Kindern und Jugendlichen oder wollt es bald - und ihr habt schon einen NaWuMi-Kurs besucht? Dann seid ihr im MitarbeiterInnen-Kurs richtig. Dieser Kurs gibt euch Informationen und Anregungen für die Gruppenarbeit - ganz praktisch:
Ihr entwerft selbst Gruppenstunden, führt sie ansatzweise durch und wertet sie anschließend aus; gemeinsam setzen wir uns mit biblischen und pädagogischen Themen auseinander.
Aus dem Selbsterlebten in der Gemeinschaft heraus lernt ihr für die ehrenamtliche Mitarbeit. Mit der Anmeldung erklärt ihr euch bereit, am gesamten Grundkurs teilzunehmen.

Der Kurs startet am Samstag, 10.Oktober um 10 Uhr und endet am Donnerstag, 15. Oktober gegen 12 Uhr / mit Übernachtung und Verpflegung!!
 

Datum:

10.10 - 15.10.2020

Uhrzeit:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Leitung:

Sabine Hülsiepen, Michael Goebel, Martin Ossenberg

Ort:

Die Kluse, Menden

Kosten:

75,00 EUR*

FREIRAUM-Reporter, -Fotografen und -Diginauten gesucht!

Du schreibst gerne, Fotografiertst tolle Bilder, denkst dir Geschichten aus, bist neugierig, ein unentdecktes Talent oder angehender YouTube-Star,  eine verkannte Insta-Influenzerin oder etwas ganz anderes? Dann suchen wir Dich !!!!!!! Der FREIRAUM hat sich mit Homepage, Instagram und YouTube auf den Weg in die unendlichen Weiten der Sozialen Medien gemacht. Hier ergeben sich neue Chancen und Möglichkeiten - nicht nur in Zeiten von Shut-Down und Corona-Epedemie. Ihr dürft euch kreativ austoben: Ob mit Erklärvideos zu euren Hobbys, Interviews oder Recherchen zu euren Themen oder tollen Bildergalerien a la Glücksmomente auf Instagram. Die Welt steht dir offen und du musst nicht allein hinein gehen. Nach den Osterferien werden wir das Projekt FREIRAUM-Diginauten starten und junge sowie junggebliebene Menschen einen digitalen FREIRAUM anbieten. Du machst mit? Dann melde Dich via E-Mail an freiraum.elseydontospamme@gowaway.gmail.com oder sms/whatsapp an 0151 1048 7017. Vergiss nicht Deinen Namen und Deine Interessen zu nennen.

Ich freue mich darauf mit Euch einen FREIRAUM in der  digitalen Welt zu erschaffen. Euer Jörg Chilla

Ganz neu für alle Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen : Der Podcast des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen mit Fach- und Sachgeschichten rund um Evangelische Jugendarbeit.

In Gesprächen, und hin und wieder kleinen Vorträgen, geht das geballte Wissen des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen auf Sendung und vom Kopf direkt in die Ohren der Multiplikatoren der Jugendarbeit – nicht nur in Westfalen.

Anja Lukas-Larsen ist Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Amt für Jugendarbeit und angelt sich die Kolleginnen und Kollegen vom Flur in ihr Büro, um ihnen kurz und bündig wichtige und interessante Informationen zu entlocken.

Der Podcast ist zu hören über Apple Podcast, Google Podcast, Spotify, diese Webseite und wo immer es Podcasts zu hören gibt.

„Gut, dass wir drüber gesprochen haben!“ erscheint 1-2 Mal pro Monat und ist zu hören über Apple Podcast, Google Podcast, Spotify, diese Webseite und wo immer es Podcasts zu beziehen gibt.

Den Podcast könnt Ihr hier hören oder demnächst über den Link unten erreichen.